Naturheilpraxis
Maria Roling
Heilpraktikerin
Naturheilpraxis

Weilimdorfer Str. 22 70839 Gerlingen bei Stuttgart

Tel.: 071 56 - 179822
Fax: 071 56 - 927416

Sprechstunde
nach Vereinbarung, Wartezeit max. 15 Minuten

Telefonzeiten
Mo. - Fr. ab 8.00 Uhr, ggf.
Anrufbeantworter während der Behandlungszeit

Parkplätze direkt vor dem Haus

Colon-Hydro-Therapie

   

Colon-Hydro-Therapie

"Der Tod sitzt im Darm" sagt eine alte Weisheit. Durch das herkömmliche Ernährungsverhalten mit einem Übermaß an denaturierten und ballaststoffarmen Nahrungsmitteln, mit zuviel Fett und Zucker, Konservierungsmitteln und sonstigen chemischen Zusatzstoffen setzen wir den Darm unter Dauerstress. Auch zu wenig kauen und hektische Nahrungsaufnahme sowie seelische Probleme fördern Darm- und Verdauungsstörungen.

Die häufigsten Folgen sind Verstopfung oder Blähungen bis hin zum Druck- und Völlegefühl im Leib. Ausscheidungsstoffe, welche zu lange im Verdauungssystem verweilen, haben eine starke Tendenz zur Vergärung oder zur Fäulnis. Beides führt zu einer starken Vermehrung schädlicher Bakterien, Mycosen und sonstiger Gifte. Durch die Resorption kommt es dann zwangsläufig zu einer "Autointoxikation" (Selbstvergiftung). Die Schleimhaut des Darmes ist das erste und wichtigste Verteidigungssystem gegen Giftstoffe, es folgen Leber, Nieren, Lymphe, Lunge und Haut.

80% des Immunsystems befinden sich in der Schleimhaut des Dünn- und Dickdarmes. Ein geschwächtes Immunsystem durch einen gestörten Stoffwechsel im Darm begünstigt die Entstehung und Ausbreitung von Krebszellen. 

Wie wird die Colon-Hydro-Therapie durchgeführt?

Der Patient liegt bequem in der Rückenlage auf einer Behandlungsliege. Durch ein Kunststoffröhrchen fließt Wasser mit unterschiedlichern Temperaturen in den Darm ein. Über ein geschlossenes System wird das Wasser und der gelöste Darminhalt durch einen Abflussschlauch geleitet - absolut sauber und geruchsfrei! Mit einer sanften Bauchdeckenmassage werden die Problemzonen ertastet und gelöst. Der ständige Wechsel zwischen einem geregelten  und überwachbaren, kurzzeitigen Innendruck im Darm und sofortiger Spülung lösen nach mehrmaligen Behandlungsintervallen auch hartnäckige Ablagerungen und Verklebungen. Der Wechsel der Temperatur bewirkt eine Kontraktion des Darmes und damit eine Permeabilitätssteigerung.

Zwischen den einzelnen Terminen empfiehlt es sich eine reduzierte Kost zu sich zu nehmen und auf blähende Speisen sowie auf üppige Nachtmahlzeiten zu verzichten.

Während der Fastenzeit ist die Colon-Hydro-Therapie alle 2-3 Tage eine hervorragende ergänzende Möglichkeit der Entgiftung, auf die Sie nicht verzichten sollten!

Literaturempfehlung:
Chronische Krankheiten durch Colon-Hydro-Therapie erfolgreich behandeln. Manfred A. Ullrich, ISBN 978-3-88778-357-0

Zum Schmunzeln:
Eine historsche Beschreibung ist im Friedensevangelium der Essener nachzulesen:
"Darum sucht einen großen Rankkürbis mit einer Ranke von der Länge eines Mannes; nehmt sein Mark aus und füllt ihn mit Wasser des Flusses, das die Sonne erwärmte. Hängt ihn an den Ast eines Baumes und kniet auf den Boden vor dem Engel des Wassers und führt das Ende der Ranke in euer Hinterteil ein, damit das Wasser durch alle eure Eingeweide fließen kann. Laßt das Wasser dann aus eurem Körper fließen, damit es aus dem Innern alle unreinen und stinkenden Stoffe des Satans wegspült. Und ihr werdet mit euren Augen sehen und mit eurer Nase all die Abscheulichkeiten und Unreinheiten riechen, die den Tempel eures Körpers beschmutzen"

 

 

 

 
Impressum | Datenschutz | Sitemap | www.happy-website.de | www.portasanitas.de | login


Naturheilpraxis Maria Roling
Weilimdorfer Str. 22, 70839 Gerlingen bei Stuttgart
Telefon 0 71 56 - 17 98 22
Fax 0 71 56 - 92 74 16
E-Mail info@naturheilpraxis-roling.de
http://www.naturheilpraxis-roling.de/Colon-Hydro-Therapie--22.html