shim shim shim shim shim
Ecke Oben links Schatten oben Schatten oben Schatten oben Ecke Oben rechts
Schatten links shim shim shim Schatten links
shim shim
shim
Naturheilpraxis
shim
Maria Roling
Heilpraktikerin
shim
Naturheilpraxis
shim shim shim

Weilimdorfer Str. 22 70839 Gerlingen bei Stuttgart

Tel.: 071 56 - 179822
Fax: 071 56 - 927416

Sprechstunde
nach Vereinbarung, Wartezeit max. 15 Minuten

Telefonzeiten
Mo. - Fr. ab 8.00 Uhr, ggf.
Anrufbeantworter während der Behandlungszeit

Parkplätze direkt vor dem Haus

shim shim

Diagnostik - Heilverfahren

Irisdiagnose | Blutuntersuchungen | Stuhluntersuchungen | Eigenbluttherapie | Biologische Krebsbegleittherapien | Dorn - Breuss- Behandlung | Ausleitende Verfahren | Schwermetallausleitung | Infusionstherapie (auch Vitamin C Hochdosisinfusion, Baseninfusionen) | Fußreflexzonenmassage | Ernährungsberatung |

   

Irisdiagnose

Die Iridologie wurde früher als Irisdiagnose oder auch als Augendiagnose bezeichnet.  
Die Iridologie gibt Hinweise über ererbte Krankheitsanlagen und die individuelle Stoffwechsellage des Menschen.
Aus diesen Hinweisen können dann weiterführende diagnostische  Schritte und/oder therapeutische Möglichkeiten abgeleitet werden.
Beispiel: Kommen Sie  mit einer Hautkrankheit in die Praxis, so kann man mittels der Iridologie sehen, ob hier eine Unverträglichkeit, eine genetische oder erworbene ungünstige Stoffwechsellage  vorliegt. Zusammen mit Ihrer Anamnese(Krankheitsgeschichte) wird die weitere Vorgehensweise besprochen. 

Was sieht man nun im Auge?
Konstitution
Mineralhaushalt
Nervensystem
Funktionsweise der Organe
Stoffwechsellage
Immunsystem
Reizzustände
Bindegewebe
Durchblutung 

Hier bietet sich auch eine hervorragende Möglichkeit der Prävention! Ab ca. dem 8. Lebensjahr kann man die Stoffwechsellage erkennen und damit schon frühzeitig positiv einwirken.

Die Grenzen der Iridologie
Man kann keinen Krebs erkennen oder auch nicht, ob jemand Gallensteine hat.

 
 
   

Blutuntersuchungen

In meiner Praxis lasse ich verschiedene Blutuntersuchen durchführen. Ich entnehme Blut und schicke es zu den verschiedenen Laboren. Die Besprechung der Werte erfolgt in einer Sprechstunde.
Hilfreicher Link:  www.laborlexikon.de

1. Blutuntersuchung

Hier werden ein großes Blutbild, die Risikowerte ( Leber,Niere, Minerale, Schilddrüse, Cholesterin, Blutzucker,u.a.m.) erstellt.

2. Spezialuntersuchungen

Allergietest Typ I
Reaktionen stellen sich innerhalb von Sekunden und Minuten ein. 

Allergietest  TypIII
Untersuchungen auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten , Reaktionen stellen sich innerhalb von 4-72 Stunden ein. Siehe auch unter  " Schwerpunkte" 
Dieser Test ist bei einigen Ärzten umstritten. Ich habe in meiner Praxis jedoch viele poitive Resultate erlebt . Viele chronische Krankheiten haben sich unter Einhaltung der Ernährungsempfehlungen um ein Wesentliches verbessern können und ich möchte auf diese Diagnose  nicht mehr verzichten. Der Erfolg spricht für sich!
http://www.imupro.de/website/deutsch/Fuer_Patienten/Was_ist_ImuPro%253F/Nahrungsmittelallergie/?page_id=71

Tumormarker
Für alle Tumore möglich, auch als Verlaufskontrolle.

TKTL 1  ( Test über Stoffwechsellage bei Krebspatienten -Vergärungsstoffwechsel der Zellen) nach Dr. Coy

Stoffwechsel - Funktionstest 

 
 
   

Stuhluntersuchungen

Bei Darmproblemen oder/und bei Allergien können Resultate aus der Stuhlprobe hilfreich bei der weiterführenden Therapie sein. Untersucht werden die Proben u.a. auf  verschiedene Bakterienkulturen, Darmpilze, Stabilität der Schleimhautbarriere des Darmes, Heliobakter pylori, M2PK (Tumormarker des Magen-Darmtraktes), Bauchspeicheldrüsenfunktion.

 
 
   

Eigenbluttherapie

Die Eigenbluttherapie ist eine Reiztherapie, bei der entnommenes Venenblut direkt oder aufbereitet in die Muskulatur oder Haut reinjiziert wird.

1876 wurden die ersten erfolgreichen Versuche mit  Eigenblut gemacht. Zahlreiche Untersuchungen haben die Wirkung auf Vegetativum und Immunsystem belegt.
Wird dem Körper das entnommene Blut ins Gewebe gespritzt (als Quaddel oder intramuskulär), so wird es selbst zu einem pathogenen Reiz. Es kommt zu einer Immunstimulierung und Stoffwechselaktivierung im entsprechenden Gewebe. Gerne quaddelt man aus dem Grunde auch in  die Akupunkturpunkte, die bei einer  Krankheit angezeigt sind. Auch verabreicht man zur Optimierung homöopathische Mittel dazu.
Insgesamt  wird eine Situation herbeigeführt, in der aktivierte Abwehrkräfte die Selbstheilungsfähigkeit des Organismus wiederherstellen.
Die Eigenbluttherapie wird bei akuten und chronischen Krankheiten durchgeführt. Die Behandlungsintervalle werden individuell gewählt. 

 
 
   

Biologische Krebsbegleittherapien

Ich bin Mitglied im Verein Biokrebs e.V. in Heidelberg und verweise hiemit gern auf deren Internetseiten, wo Betroffene eine Menge an Information erhalten können. www.biokrebs.de

Mit Prostata- Carcinom sowie auch mit dem Mamma-Carcinom habe ich mich sehr auseinandergesetzt . Viele Therapie, die ich anbiete setze ich gezielt ein. Gern berate ich auch über Alternativen. Ich helfe Ihnen dabei, das Vorgehen der Ärzte zu verstehen, damit Sie selbst ein mündiger Patient werden und bleiben.

"Halte das Unmögliche für möglich und es können Wunder geschehen."

 
 
   

Dorn - Breuss- Behandlung

Bewegungsmangel und Fehlbelastungen führen zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens, sind Ursache der meisten Rücken- und zahlreicher anderer Beschwerden. In der Dorn-Therapie werden verschobene Wirbel ertastet und mit gezieltem Druck wieder in die richtige Position gebracht. Die Technik nimmt auch positiven Einfluss auf die inneren Organe, die Meridiane und die Psyche.
Zu Beginn der Behandlung wird mit einer pulsierenden Schröpfkopfmassage die Rückenmuskulatur gelockert.

 
 
   

Ausleitende Verfahren

Definition der ausleitenden Verfahren:
Behandlungsmethoden, bei denen im weiteren Sinne eliminationspflichtige Stoffwechselprodukte (schädliche oder überflüssige Körpersäfte und Energien im Sinne des antiken Humores) vermehrt zur Ausscheidung gebracht werden.

Zu den ausleitenden Verfahren gehören traditionell:
1.Blutige und unblutige Schröpftherapie
2.Aderlass
3.Baunscheidt- Verfahren
4.Cantharidenpflaster
5.Blutegeltherapie
Für mich persönlich gehören das Fasten, die Leber-Gallenblasen-Entgiftung, das Basenfasten sowie auch die Baseninfusionen, die Colon-Hydro-Therapie und Einläufe dazu!
Gerne berate ich Sie, welches Ausleitungsverfahren für Sie das Beste ist!

 

 
 
   

Schwermetallausleitung

Schwermetalle gehören zu den verbreitesten Grundbelastungen der Menschen in der westlichen Welt. Sie stören die feinen Anpassungsvorgänge des Stoffwechsels, sie wirken wie toxische Regulationsblockaden, beeinflussen viele Zellfunktionen und sind Teilursache vieler Krankheiten.

Zu den Schwermetallen gehören insbesondere Quecksilber, Blei, Arsen und andere. Schwermetalle lagern sich besonders gern im Gehirn, Nieren, Drüsen, Bindegewebe und in den Gefäßen ab. In den Gefäßen z.B. führen sie gern mit dem Fett zu Arteriosklerose.

Bevor die Schwermetallausleitung beginnt, wird nach einer Mobilisation im Urin die Höhe der Schwermetalle festgestellt. Danach beginnt die eigentliche Ausleitung.

 
 
   

Infusionstherapie (auch Vitamin C Hochdosisinfusion, Baseninfusionen)

In meiner Praxis verwende ich häufig Infusionen als Therapie. Die darin verwendeten Mittel gelangen direkt ins Blut und können gleich wirken. Würde man diese Mittel oral einnehmen, wäre die Wirkung geringer, da  durch den Magen-Darm-Trakt ein hoher Prozentsatz ausgeschieden wird.
Folgende Infusionen werden angewandt:
Vitamin -C Hochdosisinfusionen
Baseninfusionen
Aufbauinfusionen
Chelattherapie
Die Infusionen werden individuell zusammen gestellt. An dieser Stelle darf ich lt. Gesetz keine Krankheiten mit den Therapien dazu nennen.
Fragen Sie nach! Gerne berate ich Sie.

 
 
   

Fußreflexzonenmassage

Bei den Fußreflxzonen wird der Fuß in verschieden Areale aufgeteilt, die jeweils über gemeinsame Nervenbahnen mit Körper und Organbereichen korrespondieren. Mit bestimmten Massagetechniken an den Fußzonen können die jeweils korrespondierenden Organe energetisch stimuliert, Schmerz- und Verspannungszustände behoben werden.

 

 
 
   

Ernährungsberatung

Als Oekotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin) verfüge ich über hervorragende Kenntnisse der Ernährungslehre sowie der Nahrungsmittellehre. Dieses Wissen bringe ich bei meinen Ernährungsberatungen ein. Jeder Mensch wird individuell beraten!

 
 
Bild: Colon-Hydro-Therapie

Colon-Hydro-Therapie

Der Tod sitzt im Darm sagt eine alte Weisheit. Durch das herkömmliche Nahrungsverhalten mit einem Übermaß a... weiter >>
 
Bild:

HOT-hämatogene Oxidationstherapie

Die HOT- hämatogene Oxidationstherapie nach Dr. Wehrli gehört zu den Sauerstoff - Therapien. Sie wird eingesetzt... weiter >>
 

Biologische Krebsbegleittherapien

Ich bin Mitglied im Verein Biokrebs e.V. in Heidelberg und verweise hiemit gern auf deren Internetseiten wo Betroffene e... weiter >>
 

Irisdiagnose

Die Iridologie wurde früher als Irisdiagnose oder auch als Augendiagnose bezeichnet.   Die Iridologie gibt H... weiter >>
 
Bild: EAV- Elektroakupunktur nach Voll

EAV - Elektroakupunktur nach Voll

Die EAV ist eine Möglichkeit der Diagnose und  der Therapie. Hiermit besteht auch die Chance Allergene herauszuf... weiter >>
 

Blutuntersuchungen

In meiner Praxis lasse ich verschiedene Blutuntersuchen durchführen. Ich entnehme Blut und schicke es zu den verschi... weiter >>
 

Eigenbluttherapie

Die Eigenbluttherapie ist eine Reiztherapie bei der entnommenes Venenblut direkt oder aufbereitet in die Muskulatur oder... weiter >>
 

Ernährungsberatung

Als Oekotrophologin Ernährungswissenschaftlerin verfüge ich über hervorragende Kenntnisse der Ernährungs... weiter >>
 
Impressum | Datenschutz | Sitemap | www.happy-website.de | www.portasanitas.de | login


Naturheilpraxis Maria Roling
Weilimdorfer Str. 22, 70839 Gerlingen bei Stuttgart
Telefon:
Fax: 0 71 56 - 92 74 16
E-Mail: aet
http://www.naturheilpraxis-roling.de/Diagnostik---Heilverfahren-3.html
shim shim
shim shim shim shim shim
Schatten links Schatten Schatten Schatten Schatten rechts